Samstag, 17. Januar 2015

Neues Leben auf dem Balkon


Da ich im Sommer immer gerne auf unserem großen Balkon gehäkelt habe, mich aber die großen weißen Wände angefangen haben zu stören, wuchs in meinem Kopf schon das nächste Projekt. :-)
Mir war nur noch nicht ganz klar wie mein Mann das so finden würde, oder Opa. Nach vorsichtigem heran tasten :-) das man den schönen Balkon doch etwas farbenfroher gestalten könne war mein Projekt auch schon in vollem Gange ;-)


Anfangs sollten es nur kleine Grashalme werden die man von der Straße aus nicht sieht :-) aber wie das nun mal so ist, denkt man sich, "Ach hier fehlt noch was, und da auch noch" und so kamen noch Schmetterlinge hinzu.


Und es fehlte noch immer etwas. Vögel wären doch toll?! Also kamen noch zwei Papageien hinzu, die wären mir dann aber so allein da oben also wuchs noch eine Palme hinauf.


Bis heute fehlt zu *zu meiner Schande* noch immer ein Palmenblatt was ich allerdings im Sommer in Angriff nehmen werde.


Am anderen Ende (es ist schwer alles vom Balkon aus zu fotografieren) ziert eine große Pusteblume unseren Balkon.Und wie man unschwer erkennen kann ist es nicht dabei geblieben.
*Man soll es ja nicht von der Straße aus sehen* :-)
Aber wie heißt es doch so schön? "Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt" 
Nun warte ich mal ab das der Sommer kommt und bring es dann fertig.
Das Resultat werde ich euch dann natürlich präsentieren.


Eure Lexy
Kommentar veröffentlichen