Sonntag, 25. Januar 2015

Mini Bommel- Anleitung (Eule)






Ich möchte euch heute mal eine ganz einfache Methode zeigen wie man Mini- Bommel´s macht und was man aus ihnen herstellen kann. Ihr könnt euch natürlich auch eine Papp - Vorlage machen aber wenn die Bommel klein sein soll, zb. für eine Mütze eurer Amigurumi´s dann braucht ihr lediglich eine Gabel, Wolle und eine scharfe Schere oder Teppichmesser.


Das ganze wickelt ihr wie auf den Bildern abgebildet, geht in Sekunden. Schneidet die Enden außen mit dem Messer ab und haltet dabei den Faden in der Mitte gut fest. Jetzt müsst ihr nur noch den Faden fest ziehen und evtl. die Bommel zurecht schneiden. Je nach Gabel ist die Bommel nicht größer als 2-3 cm. Wenn ihr die Bommel nicht für ein Amigurumi oder dergleichen nutzen wollt, macht doch einfach eine Eule daraus so wie ich. Ich sag euch gleich, es ist ein wenig "gefummel" weil der Bommel ja so klein ist, aber wenn ihr kleine, wirklich kleine Augen aus dem Bastelbedarf habt, klebt diese einfach mit Sekundenkleber fest. Dann braucht ihr ein wenig Moosgummi oder auch Papier, schneidet euch einen Schnabel, 2 Füße und 2 Flügel, klebt diese fest und anschließend braucht ihr zwei Perlen,durch die ihr 2 kurze Wollfäden zieht. Wenn ihr das habt müsst ihr diese nur noch auf dem Kopf festkleben oder vernähen. Fertig ist eure Bommel-Eule.


Eure Lexy
Kommentar veröffentlichen