Freitag, 23. Januar 2015

Lesezeichen gehäkelt- Gratis Anleitung



Gestern war mir mal Abends wieder langweilig und wenn das der Fall ist, häkel ich ja meistens einfach drauf los. Diesmal kamen Lesezeichen dabei raus. Ich weis, heutzutage mit E-Book und dem ganzen ist das mit dem lesen so ne Sache. Ich muss auch ehrlich zugeben das ich außer meine Häkelzeitschriften und dergleichen nicht wirklich lese was allerdings auch viel mit dem Zeitmangel zu tun hat :-)
Nichts desto trotz ab und an nervt es mich das ich in meinen Zeitschriften ( die stets doch sehr dick sind ) etwas zuvor gefundenes nicht mehr so einfach aufschlagen kann, also kommen mir die Lesezeichen doch ganz recht. Vielleicht geht es dem einen oder anderen ja genauso, deshalb bekommt ihr heute von mir eine Kostenlose Anleitung für diese Lesezeichen mit Blumenmotiv. 
Sie ist total simpel und das Lesezeichen super schnell gemacht. 



Ihr braucht:

1 Häkelnadel der Stärke 2-2,5
ein wenig Wollreste in beliebiger Farbe 
2-4 Perlen(je nachdem wie viele ihr unten ran hängen wollt.)

Anleitung:

  1. Fadenring mit 9 Stäbchen anschlagen mit Kettmasche schließen4 Luftmaschen häkeln und in die zweite Masche mit einer Kettmasche stechen das ganze 5 mal wiederholen bis ihr 5 "Bögen" habt. Jetzt stecht ihr nicht in die Luftmaschen sondern umhäkelt diese "Bögen" in folgender Reihenfolge. 1 fm , 1 halbes Stäbchen, 2 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 fm dies wiederholt ihr mit jedem "Bogen" bis ihr alle 5 fertig habt. Schließt das ganze mit einer Kettmasche aus welcher ihr eine Luftmaschenkette direkt ran häkelt ( die Anzahl der Luftmaschen hängt von eurer Leseliebe ab ich habe 40 Maschen und diese reichen bei der länge für die Standartgröße eines Buch´s ) mit einer Perle oder mehr das ganze abrunden fertig.
Viel Spaß beim nachmachen


Eure Lexy
Kommentar veröffentlichen