Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2018 angezeigt.

Adventskalender Türchen 9

Und weil die Jahreszeit zum häkeln einläd, gibt es heute eine Pixel Vorlage, passend zur Weihnachtszeit. Ich finde dieses "Pixel"- häkeln ziemlich gut, da man unglaublich tolle Motive unterbringen kann und sie sind noch dazu recht schnell und einfach auch mal eben selbst erstellt. Den Santa finde ich einfach gerade richtig klasse. Ich hoffe ihr auch und seid ein wenig inspiriert.

Da ich mir gerade nicht so sicher bin, ob auch ein jeder weis was Pixel häkeln bedeutet, bzw wie das funktioniert, habt ihr zwei Möglichkeiten 1. Ihr schreibt mir , oben rechts auf die drei Striche und das Kontaktformular ausfüllen, absenden , fertig. 2. Ihr wartet noch ein wenig, in der nächsten Zeit werde ich sicher einen weiteren genaueren Post dazu schreiben. Prinzipiell ist es sehr einfach,  wenn man denn erstmal weis wie man anfängt. Ihr könnt natürlich auch im Netz danach suchen, oder Youtube und Pinterest, es gibt sicher unzählige Tutorials oder auch Videoanleitungen darüber. Das Zählmuster…

Adventskalender Türchen 8

Und noch ein absoluter Klassiker! Mein Männchen liebt diese Teile ja, und jedes Jahr aufs neue muss ich mir ein und die selbe Geschichte dazu anhören.  Als er klein war, hatten seine Eltern zuhause einen extra Ofen für Bratäpfel. Einmal da war er noch ganz klein, hat Sie ihm einen gemacht, zur Weihnachtszeit. Als dieser bei Ihm aber ankam, verschwand der Ofen und es gab sie nie wieder. Komische Geschichte, ich weis, ich denke darüber jedesmal nach. Aber wozu Kopf zerbrechen, man kann das ja heute selbst. Und nen Bratapfel Ofen braucht man ja auch nicht mehr dazu, wobei das Stilecht Retro wäre. Ich hatte mich ja letztens erst bei uns in Rostock auf die Suche danach gemacht doch zu finden war keiner.  Na ja vielleicht habe ich nächste Woche beim Last-Minute Geschenke shoppen mehr Glück.



Der Bratapfel Kinder, kommt und ratet, was im Ofen bratet! Hört, wie’s knallt und zischt. Bald wird er aufgetischt, der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel, der Kapfel, der gelbrote Apfel.
Kinder, lauft schn…

Adventskalender Türchen 7

Oh oh oh, jetzt muss ich heute aber ganz schön was nachholen 🤐 So ist das , wenn man viel zu tun hat, man denkt sich "es ist ja noch jede Menge Zeit " und Schub weg ist sie 😲 Ich backe ja gerne. Demnach probiere ich auch gerne neues oder auch einfach viel aus. Und was geht an Weihnachten immer?! Oder gehört an Weihnachten unbedingt dazu? Richtig! Spekulatius 🤤😌 Ich hab da letztens etwas gefunden und direkt ausprobiert und ich muss sagen, dass ist echt einfach nur zum niederknien gut 😏😌
Spekulatius-Tiramisu ❤️❤️ Das Rezept dazu bekommt ihr  hier. Ich könnte mich da ja direkt reinlegen.  Mir fehlt nur die passende Größe 😂 Spass bei Seite, probiert es unbedingt mal aus und wie gehabt, über Fotos eurer Werke bin ich immer dankbar 🙃


Adventskalender Türchen 6

Na ihr lieben?!  Schuhe ordentlich geputzt ?  Heute gibt es wieder was echt leckeres, Eisbonbonlikör. Ein Traum für alle Likör Fans 😁 Ich habe ihn hier stehen und bin ja fast ein wenig verliebt 😍 Kennt ihr die leckeren Eisbonbons? Wer diese mag, wird auch den Likör lieben.

Ich muss sagen, ich hab zum ersten Mal Likör gemacht,da ich dieses Jahr an Freunde und Familie (nur die Erwachsenen) nur selbst gemachte Dinge verschenke, was allerdings hier auch den Hintergrund hat, das der Großteil Kunsthandwerker sind. Abgesehen vom Eisbonbonlikör, habe ich noch einen weiteren gemacht, das Rezept gibt es in den nächsten Tagen. Jetzt kommen wir erstmal zu diesem Rezept....


Rezept:
1 Flasche Korn 45 Stücke Eisbonbons 10-12 Kandiszucker
In eine Karaffe die Bonbons sowie den Kandiszucker füllen, das ganze wird mit einer Flasche Korn aufgefüllt (0,75Liter). Über Nacht lösen sich die Bonbons sowie der Kandiszucker auf. Ab und zu solltet ihr den Vorgang beschleunigen in dem ihr das ganze etwas schüt…

Adventskalender Türchen 5

Oh ha, die ist lecker 😋😍 Ich finde ja die Weihnachtszeit rennt immer eins vorraus 🤔 Dabei weiß man doch jedes Jahr aufs neue das Weihnachten einfach immer zur gleichen Zeit kommt 😂 Nun ja, vielleicht liegt es auch einfach daran das es so spät hell und zu früh dunkel wird🤔 Wie auch immer, ich habe vorhin übrigens die Duschjellys ausprobiert 😍, hat geklappt, war einfach und echt super schnell. Fotos folgen morgen! Jetzt kommen wir zum Türchen 5! Traumhaft lecker und für alle die Spekulatius ohnehin mögen, ein Muss. Das Rezept kommt jetzt.... Zutaten120gSpekulatius Kekse35gbrauner Zucker70gsüße Kondensmilch30gButter1Päckchen Vanille Konzentrat1Messerspitze gemahlene Nelken1/2TL Zimt1/2TL Spekulatius Gewürz So funktioniert´s Zuerst müsst ihr die Spekulatius Kekse möglichst fein mahlen. Ich habe das mit dem Thermomix gemacht, es geht aber natürlich auch mit anderen Küchenmaschinen. Das Ergebnis sollte mehlähnlich sein, nur feuchter. Gebt die Kondensmilch mit der Butter, dem Zucker u…

Adventskalender Türchen 4

Hier gibt es mal etwas ganz tolles, soeben bei der Jenny entdeckt und doch glatt für gut befunden. Was es nicht so alles gibt?! Ich werde sie nachher gleich ausprobieren. Und ich finde, als kleines Präsent oder Mitbringsel sind sie nicht nur in der Weihnachtszeit ein echter Hingucker.  Und noch dazu, selbst gemacht mit wenig Mitteln. Silikonförmchen habe ich derzeit ohnehin genug daheim, für alle die keine haben, die findet man in unzähligen Formen im Internet für kleines Geld. Manchmal, gerade jetzt zur Weihnachtszeit, findet man diese auch ab und an in einem guten Supermarkt. Ich bin sie jetzt mal ausprobieren, man kann ja nie genug testen und wenn dabei noch ein kleines tolles Geschenk für jemanden dabei rum kommt, macht es doch gleich doppelt Spaß. Ach ja nicht vergessen, Nikolaus steht vor der Türe.  Habt ihr schon Ideen was in die Stiefel kommt?! Nein? Nun ja, dann bietet es sich doch glatt an diese tollen Jellys mal auszuprobieren, meint ihr nicht? Ein schickes Glas mit etwas …

Adventskalender Türchen 3

Weihnachtliches Schokomousse. Ich liebe ja diese kleinen süßen Nachtische, nicht nur zur Weihnachtszeit. Ich selbst esse zwar selten süßes, aber ich mache Sie gerne für meinen Sohn und meinen Mann. Es heißt ja nicht umsonst, Liebe geht durch den Magen ;-)  Nun ja, zuviel ist zwar auch nicht gut, solange man den Ausgleich dazu hat, ist es allerdings alles halb so wild. Dieses tolle Rezept ist von Ihr , wo ihr übrigens noch viele tolle Rezepte findet die man unbedingt mal ausprobieren sollte.

Wir finden es unglaublich lecker und es ist noch dazu recht einfach und schnell zu machen. Hier ist das Rezept dazu.

Für 4 Portionen braucht Ihr:
250 g Zartbitterschokolade 600 ml gekühlte Schlagsahne Abrieb von 1 Bio-Orange 1/2 TL Spekulatiusgewürz 1 Tütchen Vanillezucker Krümel von einem Spekulatiuskeks Hackt die Schokolade klein. Erwärmt 250 ml Sahne in einem Topf, bringt sie aber nicht zum Kochen. Zieht die Sahne von der Kochstelle und gebt die Schokolade hinein. Rührt so lange, bis sich die Schokolad…

Adventskalender Türchen 2

Ich weis ja nicht wie es Euch geht, doch bei mir ist die kalte Jahreszeit auch die Zeit, wo häkeln und stricken am meisten Spaß machen. Eingemummelt auf dem Sofa ist es nicht nur beruhigend, sondern zugleich kommt hoffentlich was schönes bei heraus.  Schneeflocken sind immer toll, früher als Kind, aus Papier heute gehäkelt. Es gibt auch unzählige Anleitungen dafür, doch nicht jede sieht dann auch so toll aus wie man glaubt. Diese hier ist eine, von der ich behaupte, das sie nicht nur einfach und auch für Anfänger gemacht ist, sondern zugleich ist sie auch noch optisch toll. Einsetzbar sind sie zudem auch noch sehr vielseitig. Ob als Deko im Fenster, als kleiner Geschenkanhänger oder Christbaumschmuck.  Wozu ihr sie letztlich benutzt liegt an euch. Letztes Jahr hatte ich mir einen Sternenhimmel davon gemacht, ich muss mal sehen ob ich die Fotos dazu noch finde, dann zeige ich sie euch natürlich noch. Jetzt wünsche ich Euch erstmal viel Spaß beim nachhäkeln und bis zum nächsten Türchen…

Adventskalender Türchen 1

Es ist an der Zeit die Türchen zu öffnen 😁 Ich mag die Weihnachtszeit, alles wird ruhiger, Plätzchenduft liegt in der Luft und noch viel mehr. Und weil ich ja gerne Dinge mit euch teilen welche ich toll finde, gibt es heute ein absolutes Muss in der Weihnachtsbäckerei 🍪. Schwedische Zimtplätzchen 😍 Zimt gehört für mich zu Weihnachten, ebenso wie der Weihnachtsbaum. Findet ihr nicht auch?! Wir quatschen nun auch gar nicht lange herum und kommen direkt zum Rezept 🤣 Ich habe sie schon nachgebacken, zu schnell waren sie weg 🤗 Aber überzeugt euch selbst.
Schwedische Zimtplätzchen - Kanelkakor Serves 60 Mürbeteig-Taler mit Zimt-Zucker-Kruste Write a review Save Recipe Print Prep Time 20 min Cook Time 10 min ZUTATEN 190 g Butter, kalt100 g Zucker1 Prise Salz½ TL Vanillezucker3 Eier