Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2015 angezeigt.

Ach wie gut das niemand weiß...

... das ich morgen einen Kobold verspeis :-). Ich habe euch ja vorhin schon angekündigt, dass ich meinen Hackbraten für unsere Halloween Party, mal anders machen will als gewöhnlich. Und tataaa... hier ist er, mein Kobold. Er bleibt namenlos sonst kann ich ihn nicht mehr essen ;-). Und was sagt ihr? Passend für Halloween? Ich finde ihn cool, fast schon zu schade um ihn zu essen... grins...
Noch ist er nicht im Ofen, bis morgen bleibt er im Kühlhaus stehen. Bilder wenn er durch gebacken ist bekommt ihr natürlich nach. Ich bin ja mal gespannt, ob er das in Form bleiben packt. Ich hoffe es doch schwer, soll ja morgen ein kleiner Hingucker sein auf der Party. 
 Es sieht wirklich schwerer aus als es ist, man brauch zwar etwas Zeit, und Hackfleisch lässt sich nicht gaaaanz so einfach formen wie Knetmasse, dennoch ist es fast gleich. 
 Mein Kobold ist stolze 2,5 Kilo schwer. 2 Kilo davon sind reines Hackfleisch (gemischt). Solltet ihr einen oder etwas ähnliches nachmachen wollen, ist es sehr wi…

Er fliegt nicht weg...

Holz ist ja nun wirklich ein toller Bastelstoff, nicht nur das ich den Geruch von Holz liebe, sondern auch die Vielseitigkeit. Wer die passenden Geräte daheim hat kann so einiges aus gesammeltem Holz basteln. Wie die schönen Schmetterlinge hier auf dem Titelbild. Dickere Äste, die man leicht schräg schneidet und mit einem Ast zu einem wunderschönen Schmetterling zusammenfügt. Als Deko für euer Heim oder auch als Geschenk ein besonders toller Hingucker. Diese Idee kennen sicher schon einige von euch... Einfache dünne Äste aus eurem Garten oder auch Wald sammeln, eine alte Dose, Bast und schon könnt ihr euch entweder eine tolle Vase oder auch einfach nur einen schicken Deko Topf basteln. Das hier gefällt mir ja besonders gut. Diese Art Holz, findet man nun wirklich in jedem Wald herum liegen. Ich denke das so etwas auch ganz gut ankommt als Geschenk für Oma, Opa, Tante und Co. Brauche ich, will ich, mache ich mir ... :-) .... Den will ich unbedingt haben, genau so wie er hier ist. Sieht ei…

Schöne Schnitzbeispiele für Kürbisse und Vorlagen zum drucken

Morgen ist es so weit und die ein oder anderen unter euch, haben vielleicht noch keinen Kürbis geschnitzt oder wussten nicht was genau. Darum hab ich heute eine kleine Sammlung an tollen Kürbissen als Beispiel und ein paar Vorlagen zum ausdrucken. Ich muss mir heute auch noch 2 besorgen und für unsere Party noch ein paar anfertigen. Bisher gab es aber immer nur zu kleine für meine Ideen aber mal sehen.  Für euch gibt es nun aber erstmal die Ideen und die Druckvorlagen...
Für alle Simpson Fan´s genau das richtige... Ich kann den gelben Männchen allerdings nicht so viel ab. Dennoch finde ich diese Idee richtig Klasse und auch sehr gut umgesetzt.. Deko für den Garten gefällig? Ist sicherlich einfach und schnell für jedermann noch zu schaffen, und wie ich finde eine sehr schöne Vorgarten Deko... Haaa... Ich weis ja nicht wie das bei euch so ist, aber ich liebe ja Grusel/Horror Filme... Um so grusliger umso besser, das mit dem danach schlafen ist bei mir nur immer so eine Sache .... lach... N…

Die etwas andere Ofenkartoffel...

Mein Mittagessen liefert mir heute, Jamie Oliver .... haaa... schön wäre es, dennoch ist das Rezept und Idee von ihm, einziger Unterschied, ich muss es mir natürlich selbst kochen... grins.  Aber ich kann euch sagen, es ist super lecker und einfach zu machen. Alles was ihr braucht, eine Kartoffel, Speck/Bacon Streifen, Rosmarin , Minze oder Salbei (ihr könnt dabei natürlich selbst wählen, welche dieser Kräuter ihr am liebsten mögt), eine geriebene Orangenschale. Nun müsst Ihr lediglich die Kartoffel mit einem Apfelentsteiner, in der Mitte durchstechen (das entfernte aufheben). Den Bacon / Speck mit der geriebenen Schale der Orange bestreuen, eure Wahlkäuter hinzu, dass ganze in die Kartoffel stecken und mit dem entfernten Kartoffelrest schließen (Damit es schön saftig bleibt). Die Kartoffel nun noch mit etwas Olivenöl bestreichen, einsalzen und wer mag ein klein wenig Pfeffer hinzugeben. Das ganze kommt nun ca. 20-30 Min in den Ofen (Abhängig von eurer Kartoffel Größe und Ofen), bei 1…

Noch ein paar letzte.. Halloween Party, Deko, bastel und Essen Ideen..

Wie versprochen, gibt es nun noch die letzten Deko und Essens Ideen rund um Halloween. Ich freue mich total das ihr alle so regen Gefallen an meinen Beispielen gefunden habt. Deshalb bekommt ihr nun von mir noch ein paar letzte Anregungen für eure Gruselparty. Ich habe diese Dinge alle im Netz gesammelt, weil sie mir persönlich alleine von der Kreativität gefallen. Noch dazu sind sie wirklich für jedermann, einfach und schnell realisierbar und sogar noch mit wenigen Mitteln zu schaffen. Wichtig ist mir ja immer, dass alles was ich euch zeige, auch wirklich für so ziemlich jeden machbar ist. Nicht nur das, sondern auch erschwinglich. Deshalb sage ich nun nur... lasst euch inspirieren.
Kommen wir zum Titelbild, auf diesem wurden einfach die Gläser, mit ein wenig Mullbinde umwickelt und mit Zuckeraugen versehen. Hier gilt in meinen Augen, einfach, kreativ und effektiv. Die Pasta, man benötigt Nudeln (müssen ja nicht die abgebildeten sein) und kocht sie wie gewohnt, nur das man dem Wasser …

Falsche Schildkröte....

Habt ihr schon mal Schildkröte gegessen? Nein? Ich auch nicht, und werde ich auch nie, sind viel zu schön die Tierchen. Deshalb gibt´s heute für euch die falsche Schildkröte. Ein lustiges Partyessen wie ich finde und auch einfach selbst nachzumachen. Alles was man braucht ist (reicht für 2 Schildkröten). 1 Kilo Hackfleisch (am besten gemischt), 3 paar Wiener, und ca. 12- 18 Scheiben Bacon ( in einer Packung wie ich sie immer kaufe, sind immer 10 Stück drin). Es kommt immer darauf an wie dick und lang eure Bacon Streifen sind. Nun macht ihr euer Hackfleisch so an wie ihr es immer tut, formt es zu einem runden, länglichen Körper. Nun nehmt ihr euch die Wiener und schneidet euch, wie auf dem Foto, Füße, Schwänzchen und Kopf zurecht und steckt die Teilchen in euer Hackfleisch und nun "webt" euch den Bacon so, dass er für die komplette Oberfläche eures Schildkröten Körpers reicht. Legt diesen schön positioniert auf das Hackfleisch und schiebt eure beiden Schildkröten für ca. 45 -…

5 Dinge warum man seine Klopapierrolle aufheben sollte...

Nachdem meine ganzen Halloween Ideen Sammlungen bei euch sooo gut ankam und regen Anklang fand, habe ich hier doch noch eine Kleinigkeit. Auch wenn es hier eher um die Klopapierrollen geht, so ist das erste Beispiel eine tolle bastel Vorlage für groß und klein. Zudem sind diese lustigen Fledermäuse in weniger als 5 Minuten fertig. Ich bin ja selbst überrascht was man so alles aus diesen Rollen machen kann. Weil mir diese Ideen so gut gefallen und das ein kleiner Vorreiter für die Adventskalender Bastelei ist, passt dies gerade ganz gut. Mir war zwar schon seid einer Weile klar, das man tolle kreative Dinge damit herstellen kann, aber bisher versucht habe ich es nicht. Fleißig gesammelt habe ich sie aber bereits :-). Sobald ich mal etwas Luft habe werde ich natürlich alles ausprobieren.  Diese Idee erfordert sicherlich schon ein wenig mehr Geduld und Fingerspitzengefühl, macht aber schon ganz schön was her wie ich finde. Im richtigen Licht ist das unumstritten eine tolle Deko für einen …

Brotzeit...

Ich habe ja vorhin schon erwähnt ich hab da was tolles gefunden. Für mich als Käseliebhaber ist das natürlich das perfekte schnelle Essen. Viel muss man glaube ich gar nicht dazu erklären, das tolle Tutorial erklärt ganz gut wie es funktioniert. Man brauch nur ein Laib Brot, Käse, Lauch, Pfeffer und Salz. Das Brot einschneiden wie auf den Bildern abgebildet und mit dem Käse und Lauch bestücken, Salz und Pfeffer darüber streuen und ab in den Backofen. Die Backzeit hängt von eurem Ofen ab, hier gilt die Regel, sobald der Käse geschmolzen ist, raus damit und genießen. Ich werde das heute wohl als Abendbrot machen, allerdings leicht abwandeln. Bei mir kommt noch Speck hinzu und Zwiebeln, jetzt bekomme ich glatt Hunger ;-)... Jetzt weis ich was ich euch ja noch unbedingt erzählen wollte. Ich habe mich ja bei Hallimasch angemeldet und eine tolle Kampagne vom Spezi Haus gewonnen. Das heißt wir dürfen tolle Produkte des Hauses testen und ich freue mich nicht nur riesig darüber dran teil nehme…

Blumenkohl mal anders ...

Und ich habe da noch ein paar spezielle Halloween Deko Ideen für euch gesammelt. Wenn schon denn schon ist hier das Motto, und das trifft´s auf den Punkt. Das alles hier ist natürlich nur etwas für richtig Halloween begeisterte, so wie uns :-). Das Titelbild, besteht aus einfachem Blumenkohl und ist sicher unschwer zu erkennen das es ein Gehirn darstellen soll. Alles was man benötigt ist, Blumenkohl, ein leeres altes Glas, und Etiketten zum bekleben (aber das muss man natürlich nicht). Mir gefällt diese Idee wirklich richtig gut, vor allem weil es doch mal wieder absolut simpel ist. Auch die nebenstehenden Hexenhüte sind einfache, schnell zu machende Deko die wirklich jedermann hin bekommt. Diese werde ich heute selbst mal machen, brauch noch etwas gruseliges und etwas Deko für den Treppenaufgang. Meine werde ich aus einem Pappgestell formen und mit schwarzen Tüll überziehen. Bilder davon werde ich euch natürlich auch noch zeigen. Ich bin mir gar nicht so sicher was die hier in die Hü…

Und mal wieder ein Granny...

Lang, Lang war´s still um meine Granny Squares... Was nicht heißt ich habe sie vergessen, nur ich bin jemand der brauch viel Abwechslung, in allen Lebenslagen. Demnach war die Pause angesagt und ist aber offiziell beendet ;-). Für euch bedeutet das wieder jede Menge Granny Squares Anleitungen und für mich, das mein Xmas Geschenke Marathon mal wieder weiter geht.... Ihr erinnert euch doch sicher an meinen Post vor einigen Wochen, als ich erwähnte das es nicht mehr lange hin ist bis Weihnachten im Haus steht? ... Einige dachten sich bei der Hitze sicherlich , ich sei ein wenig bekloppt, aber sind wir mal ehrlich, die Zeit die bleibt bis es Heiligabend ist, geht verdammt schnell. Jedes Jahr aufs neue denken sich viele Menschen, es sei noch eine ganze Weile und stellen dann fest, dass es nur noch wenige Tage sind und enden im Stress. Ich bin da ja ganz anders, nicht immer schon aber man lernt aus Erfahrungen :-). Bei mir ist alles schon voll im Gange und somit natürlich auch das Geschenke…

Origami 3 D Schmetterlinge - Anleitung

Ich habe es am Wochenende schon erwähnt... so manches mal ist meiner Tochter so langweilig, dass sie doch plötzlich kreativ wird. Mit basteln begeistern konnte man sie eigentlich schon lange nicht mehr.... Pubertät ... Ihr wisst schon... schmunzel. Aber man glaube es kaum, sie war ein paar Tage krank und die Langeweile überzog den Tag, schubb die wubb es kam was richtig tolles dabei heraus. Papierschmetterlinge, 3D natürlich, ich war überrascht das sie einen vollen Tag nur damit verbrachte, diese fliegenden Teilchen zu basteln.  Hier auf dem Bild sind natürlich nicht alle, sie hat gute 50 Stück in unterschiedlichen Größen gemacht. Ich muss ja zugestehen das ich fürs Papierfalten nicht wirklich die Geduld besitze. Um so erstaunter bin ich natürlich das ausgerechnet meine kleine Muffelbiene so eine Ausdauer beim falten hingelegt hat. Das muss natürlich gebührend gefeiert werden, darum muss ich euch diese Schmetterlinge auch unbedingt zeigen.  Die Faltanleitung dazu, stammt, so wie sie sa…

Die verliebte Wurst =)

Einen wunderschönen Montag Mittag wünsch ich euch. Ich hab da gerade was richtig schönes im Netz gefunden und lass es mir natürlich nicht nehmen es euch auch gleich zu zeigen. Seid ihr auch wie ich, und macht gerne beim Essen was für´s Auge? Dann ist das hier genau das richtige, nicht nur für den liebsten. Man kann sich ja schließlich auch mal selbst verwöhnen. Mir gefällt diese Idee die auch mal wieder so simpel ist, dass ich mich frage warum man da einfach nie selbst drauf kommt. Ich denke groß erklären muss man hier nichts, man sieht auf den Fotos sehr schön wie einfach es ist und wie man die "Wurst" einscheiden muss. Ich werde es ganz sicher bald mal ausprobieren. Heute jedoch nicht, heute hab ich eine Premiere ... lach... So hab ich mich bisher doch immer gedrückt mit meiner lieben Nachbarin zum Zumba Fitness zu gehen. Aber hey, ich bin 34 und strotze voller Energie die muss ja auch mal raus =). Darum werde ich heute mal den Abend damit verbringen alle anderen Damen die…

Blätterteig - Apfel Rosen

Mein liebes Töchterlein hatte vorhin ein wenig Langeweile, und manchmal kommt da tatsächlich was richtig schönes dabei raus =) ... Heute hatte sie mal Lust zu backen, nachdem sie irgendwo ein Tutorial dazu gesehen hatte. Und siehe da, sie sind so toll und schmecken auch einfach noch mega Klasse. Alles was man braucht ist, eine Rolle Blätterteig, 3-4 Äpfel, Aprikosen Marmelade und eine Muffins Backform. Es soll ja mit den Papierförmchen alleine auch gehen, haben wir aber nicht versucht. Der Blätterteig wird ausgerollt und quer in gleiche Teile geschnitten. Die Äpfel waschen, und mit einem Entkerner den Kern entfernen, halbieren, und in dünne halbe Streifen schneiden. Die Äpfel in eine Schüssel mit Wasser geben und in der Mikrowelle bei 750 grad 3 Minuten lassen.  Die ausgerollten Blätterteig Streifen mit Marmelade bestreichen. Die fertigen Äpfel, welche nun leicht biegbar sein sollten, am obersten Rand entlang des Blätterteiges legen und das ganze zusammenrollen, ab in die Form und für…