Montag, 16. Februar 2015

Mandelcreme - Haselnuss Muffins mit Eierlikörglasur




Sonntags wird bei uns ja eigentlich so ziemlich immer Kuchen gebacken. Diesmal hab ich was ausprobiert was auch nur eher durch Zufall entstanden ist. Ich hab vor einer Weile meinen Kids Vegane Mandelcreme gekauft im Prinzip nix anderes wie Belmandel oder Nutella. Ich hatte ja gehofft die schmeckt ihnen, war aber nicht so, war glaube ich nicht süß genug *grins*. Wegschmeißen wollte ich sie nicht also haben wir Muffins daraus gemacht. Und hey, die waren echt zum reinlegen lecker. Darum hier das Rezept, Ihr solltet die auch echt mal probieren den bei Kids und auch bei den großen kamen die extrem gut an.

Rezept:

200 Gr. Mehl
100 Gr. Mandelcreme (Belmandel geht genauso)
50 Gr. Zucker
1 Packung Haselnuss Füllung (gibts überall als Packung wie Mohn)
70 Gr. Butter
eine Briese Salz
2 Tl. Backpulver
2 Tl. Ahornsirup
und eine Halbe Tasse frischen starken Kaffee

Alle Zutaten miteinander vermischen und in Förmchen füllen (es schmeckt übrigens auch als Kuchen anstatt Muffins. Und der Teig reicht für eine normale Springform vollkommen aus). Bei 150 Grad (Umluft) ca. 15 Min backen. Abkühlen lassen, 150 Gr. Puderzucker mit 2 Esslöffel Eierlikör und 2 Esslöffel heißem Wasser vermischen. Muffins bestreichen und genießen :-) .

Eure Lexy
Kommentar veröffentlichen