Montag, 14. September 2015

Man kann so viel aus...






....einfachen kleinen Holzscheiben machen. Ein paar kleine Beispiele habe ich euch ja hier oben schon gezeigt. Vom Holzfällen und winterklar machen, hatte ich so einige dünnere Äste übrig die ich mir von meinem Mann habe in schöne Scheiben schneiden lassen. Ihr könnt sie als Geschenkanhänger, bemalen, bekleben, besticken, oder auch bestempeln. Ihr könntet euch daraus natürlich auch, eure eigenen Labels machen oder Preisschilder, für die die ihre angefertigten Sachen gerne auf einem Hobbykünstlermarkt oder ähnlichem verkaufen...Ich kam eigentlich gestern nur auf die Idee, weil ich ein paar rustikale, große Knöpfe gebraucht habe.
Wofür genau, das zeige ich euch auch ein andermal. Wer jetzt nicht gerade Brennholz daheim hat um sich selbst welche anzufertigen, kein Problem. Wenn ihr im Herbst mal in den Wald geht, da liegen häufig große bis kleine Scheibchen in der Nähe von gestapeltem Holz herum. Solltet natürlich dabei darauf achten das sie sich nicht jemand beabsichtigt so geschnitten und gestapelt hat. Ich bin gerade dabei meinen Blog ein klein wenig zu überarbeiten, sollte mal zwischendurch alles ein wenig verschoben sein so wundert euch nicht. Ich gebe mir aber Mühe das es euch so gar nicht auffällt. Ich finde nur die Bilder könnten alle ein wenig größer sein, dafür muss ich aber das Format meines Blogs bearbeiten und ich hoffe das alles so funktioniert wie es soll. Wie dem auch sei, ich mach mich mal ans bearbeiten und euch wünsche ich einen tollen Montag, der hoffentlich weniger verregnet ist bei euch. Ich melde mich vielleicht später nochmal zurück, bis dahin....


Eure Lexy
Kommentar veröffentlichen