Mittwoch, 26. August 2015

Amigurumi Krake - Anleitung /Chrochet Pattern



Ohhh was für ein herrlicher Tag, findet ihr nicht auch? Endlich wieder Sonne! Und weil ich die Sonne heute mal eine Weile genießen konnte hab ich doch glatt die nächste Anleitung für euch. Passend zum Wetter gibt´s ein Wassertierchen :-). Ich schweife gar nicht all zu groß drum rum sondern wir gehen gleich wieder direkt zur Anleitung.

Was ihr benötigt:

  • Wollrest in gewünschter Farbe.
  • 1 Paar Sicherheitsaugen 5 mm oder Bastelaugen (natürlich könnt ihr diese auch aufhäkeln oder sticken)
  • Füllwatte
  • Häkelnadel Nr. 2,5
  • Sticknadel
  • Stecknadeln


Anleitung Krake Kopf:

Faden Ring bilden 
1Runde: 6 fm in den Ring häkeln (6M)
2Runde: Jede fm verdoppeln (12M)
3Runde: Jede 2. fm verdoppeln (18M)
4Runde: Jede 3. fm verdoppeln (24M)
5Runde: Jede 4. fm verdoppeln (30M)
6-9Runde: 30 fm häkeln 
10Runde: Jede 4. fm und 5. fm zusammen abmaschen (24M)
11Runde: Jede 3. fm und 4. fm zusammen abmaschen (18M)
(wer Sicherheitsaugen benutzt - Die Augen mit 2 fm Abstand zueinander in Höhe der 8. und 9. Runde befestigen.)
12Runde: Jede 2. und 3. fm zusammen abmaschen. (12M)
13Runde: 12 fm häkeln. Kopf ausstopfen.
14Runde: 12 fm häkeln dabei nur in das vMg häkeln. Den Kopf fest ausstopfen. Mit 1 Kettm schließen. Abm, den Faden hängen lassen. Den Faden durch die Sticknadel ziehen und durch die vMg der restlichen M ziehen. Den Faden vorsichtig anziehen, damit die Öffnungen geschlossen wird. Den Faden vernähen. 

Mund: 

Einen Faden Ring bilden mit 8 fm, mit einer Kettmasche schließen, den Faden Ring nicht ganz zuziehen. Den Mund vorne in Höhe von der 9. und 10. Runde festnähen.

Für die Arme:

Die Häkelnadel in das vMg einer fm der 13. Runde des Kopfes einstechen.
1Runde: Jede fm der 13.Runde verdoppeln (24M). Mit einer Kettmasche schließen.
2Runde: Für den 1. Arm 15 Lfm häkeln. Dann über die Luftmaschenkette wie folgt zurückhäkeln: in die 2. Lfm 1fm, in die 3. bis 13. Lfm je 1 hStb, in die 14. Lfm 1 Stb, in die 15. Lfm 1 DStb, dann mit 1 Kettmasche in die 3. fm am Körper schließen; das ganze nun noch 7 mal wiederholen (8 Arme). Dabei werden die Arme in der  6., 9., 12., 15., 18., 21. und 24. M des Kopfes befestigt. Den Faden vernähen und fertig ist eure Krake.

Abkürzungen:

fm - feste Masche
Lfm - Luftmasche
vMg - vorderes Maschenglied
M - Masche
Stb - Stäbchen
hStb - halbes Stäbchen
DStb - doppel Stäbchen
abm - Abmaschen
Kettm - Kettmasche


Wie ihr seht wurde aus meiner mal wieder ein Schlüsselanhänger. Wozu ihr sie letztlich benutzt  bleibt ja euch überlassen. Ich fand die Größe der Krake dafür einfach passend. Außerdem hatte ich, gerade durch Zufall, ein paar Schmuckanhänger  gefunden die dazu passten. Ich wünsche euch jetzt viel Spaß mit der Anleitung und beim nachhäkeln. Mal sehen was mir jetzt dann noch so einfällt aber für alle die sehnsüchtig darauf warten, es kommen bald Grannys *jaaaahihi*. Ich habe sie nicht vergessen, ich brauchte nur eine Granny Pause. Mittlerweile bin ich aber fleißig am häkeln und das nächste das kommt wird auch ein gaaaaanz besonderes sein. So nun aber genug, ich werde mich gleich mal mit unseren Nachbarn zum Angeln begeben bzw. zusehen *grins*. Forellen fischen und räuchern *juhu*, essen tue ich die ja gerne aber fischen und töten muss nicht sein. Also in diesem Sinne einen wunderschönen sonnigen Mittwoch Abend und bis bald...


Eure Lexy

Kommentar veröffentlichen