Direkt zum Hauptbereich

Adventskalender Türchen 14



Zutaten


Für  Personen
  • 250 weiche Karamellbonbons (z. B. Sahne Muh-Muhs) 
  • 200 ml Milch 
  • 400 Spekulatius 
  • 500 Schlagsahne 
  • 600 Doppelrahmfrischkäse 
  • 100 heller Sirup 
  • 1 Päckchen Vanillezucker 
  • 1 TL Zimt 
  • 1 TL gemahlener Ingwer 
  • 1 Messerspitze gemahlene Gewürz­nelken 
  • 1  großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

40 Minuten
   ganz einfach
1.
Für die Karamellsoße Sahnebonbons hacken und zusammen mit 100 ml Milch in einem Topf unter Rühren erhitzen und schmelzen. Soße ca. 1 1⁄2 Stunden auskühlen lassen.
2.
Spekulatius in einen großen Gefrierbeutel geben, mit einer Kuchenrolle darüberrollen, bis die Kekse grob zerbröselt sind. Sahne halbsteif schlagen. Frisch­käse, Sirup, Vanillezucker, Zimt, Ingwer und Nelken mit den Schneebesen des Rührgeräts kurz verrühren.
3.
100 ml Milch zugießen, zu einer weichen Creme verrühren. Eventuell noch etwas Milch unterrühren, falls die Creme zu fest ist. Sahne in 2 Portionen unter die Frischkäsecreme heben.
4.
Keksbrösel, Creme und Soße in mehreren Schichten in eine große Glasschüssel schichten. Trifle mit einer Cremeschicht beenden. Einige Keksbrösel und Rest Karamellsoße darauf verteilen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Wenn Buch...

....ist definitiv eines der schönsten Geschenke die man Freunden, Familie und co. Machen kann. Es kommt nicht nur von Herzen und zeugt von Kreativität sondern ist noch dazu auf jede Person anpassbar. Das alles machts  in meinen  Augen zu einem der idealsten Geschenke für groß und klein. Abgesehen davon wissen wir doch alle manchmal nicht was man wem schenken kann, der schon so ziemlich alles besitzt. Es gibt unzählige Ideen und Möglichkeiten dieses Buch zu gestalten. Der Phantasie sind da also keinerlei Grenzen gesetzt. Wer dennoch mehr Variationen davon sucht , guckt doch einfach mal bei www.pinterest.com. Dort bekommt ihr wirklich Unmengen an Beispielen sowie Einband Möglichkeiten für euer Buch. Irgendwann werde ich auch , irgendwem Mal ein zaubern 😁 Mal sehen wie das so wird.

Dekokugeln ganz einfach selber machen

Haaaa... für alle unter euch die sich schon gewundert haben, seid wann ich nur Bilder ohne mein übliches "gequassel" und Erklärungen poste..... DAS WAR ICH NICHT :-)... da hat sich wohl ein versehentliches klick dazu verleiten lassen die Bilder schon mal zu posten ohne das ich das schon vorhatte. Damit der Post jetzt nicht länger karg aussieht, und ich es eben zufällig bemerkt habe, kommt halt nun mein "Text"dazu... Also gewöhnt euch lieber nicht daran das ihr nur Bilderchen zu sehen bekommt, denn das ist nicht Sinn meines Blogs.. Kommen wir aber nun zu diesen wundervollen Dekokugeln. Diese könnt ihr mit ein klein wenig Zeitaufwand und auch wirklich wenigen Mitteln, ganz schnell selber machen. Alles was ihr dazu benötigt ist Bastelkleber, Leim, oder aber Kleister(bei letzterem ist die Trockenzeit allerdings schon ein wenig länger). Wolle, Nylongarn oder Paketschnur in der gewünschten Farbe. Einen kleinen Luftballon, vorzugsweise solltet ihr die kleinen

Kleine Sammlung, "herzlicher" Anleitungen - Chrochet Pattern

Einen wunderschönen Montag Nachmittag euch allen... heute habe ich eine kleine aber schöne Sammlung von herzlichen Anleitungen mitgebracht. Da ich ja eine Anleitungsjägerin bin und euch natürlich gerne daran teil haben lasse, zeige ich euch heute gleich 3 Anleitungen rund ums Herz. Da ich diese ausnahmsweise gleich mit einem fertigen Opjekt als vergleich gefunden habe, was eher selten ist, geht´s eben recht fix. Ich werde natürlich alles selbst ausprobieren doch da ich noch soooo viele offene Projekte habe kann das noch ein wenig dauern. Umso schöner ist es, das sich hier jemand schon die Mühe gemacht hat, etwas tolles zu teilen. Leider kann ich euch nicht sagen wo die Anleitungen ursprünglich herkommen. Da ich diese auf Pinterest gefunden habe und wer es kennt der weiß, sie werden so oft weiter gepinnt das man es nur schwer sagen kann. Die erste Anleitung ist für einen Topflappen der ins Herz geht, perfekt für Mama, Oma und Co. oder auch einfach für euch selbst. Anhand des Zäh